Behindertenbeauftragter

Beauftragter für Menschen mit Behinderungen
der Samtgemeinde Bersenbrück

Jan Höckelmann
Overbergstr. 7
49594 Alfhausen

Telefon: 05464 – 2129
e-mail: behindertenbeauftragter@bersenbrueck.de

Aufgrund des Beschlusses des Rates der Samtgemeinde Bersenbrück wurde Jan Höckelmann zum ehrenamtlichen Beauftragten für Menschen mit Behinderungen in der Samtgemeinde Bersenbrück bestellt.

Der Beauftragte soll sich für die Verwirklichung einer gleichberechtigten Teilhabe der Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gemeinschaft einsetzen. Er unterstützt die Samtgemeinde Bersenbrück bei der Zielsetzung des Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetz und der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erarbeitung eines Plans über die Umsetzung der Teilhabe in der Samtgemeinde Bersenbrück.
  • Beratung der Fachausschüsse und der Verwaltung der Samtgemeinde Bersenbrück in allen Fragen, die die Menschen mit Behinderungen allgemein betreffen und die zum eigenen Wirkungskreis der Samtgemeinde gehören, durch Anregungen, Anfragen, Empfehlungen und Stellungnahmen sowie durch Zusammenarbeit mit allen in der Behindertenarbeit tätigen Dienste, Organisationen, Verbände und staatlichen Stellen.
  • Koordinierung von Anliegen und Anregungen der Menschen mit Behinderungen und ihrer in der Samtgemeinde tätigen Organisationen und Verbände, die Angelegenheiten von Menschen mit Behinderungen vertreten.
  • Integration von Kindern mit Behinderungen in Kindergärten und Schulen.
  • Vertretung von Interessen von Menschen mit Behinderungen gegenüber der Verwaltung.
  • Vertretung von Interessen von Menschen mit Behinderungen in der Öffentlichkeit.
  • Durchführung von Sprechstunden für die Beratung von Menschen mit Behinderungen.
  • Erstellung eines Tätigkeitsberichtes für den Rat der Samtgemeinde Bersenbrück zu Beginn eines jeden Jahres.
  • Zusammenarbeit mit Beauftragten für Menschen mit Behinderungen anderer Städte und Gemeinden sowie mit den Beauftragten für Menschen mit Behinderungen auf Regions- und Landesebene.

Beratungstermine

Beratungstermine können per E-Mail oder telefonisch mit Herrn Höckelmann vereinbart werden. Diese finden dann im Rathaus der Samtgemeinde Bersenbrück, Lindenstraße 2, 49593 Bersenbrück, statt.